Ruhig Moritz
 

Humane-Balance

Ein junger Vater hält sein brüllendes Kind im Arm und sagt immerzu:“Ruhig, Moritz! Ruhig Moritz!“

Ein Fremder schaut zu und meint: „Eine Geduld haben Sie mit Ihrem Moritz, allerhand! Was hat denn der kleine Moritz?“

„Er heißt nicht Moritz“, antwortet der Vater, „Moritz bin ich!“

 

 
(Quelle: Marco Aldinger, Bewusstseinserheiterung, Heuweiler 1992)