Mediation

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur eigenverantwortlichen außergerichtlichen Konfliktlösung. Die inhaltliche Lösung kommt dabei von den beteiligten Parteien, der methodische Rahmen von unbeteiligten Dritten, den MediatorInnen. Grundprinzipien der Mediation sind unter anderen Freiwilligkeit, Eigenverantwortung der Parteien, Fairness, Allparteilichkeit und Vertraulichkeit.

Mediation gibt es für unterschiedliche Konfliktfelder: Neben der schon bekannteren Mediation im Bereich Familie (Scheidungsmediation) findet Mediation in der Schule, im Nachbarschafts- und Mietrecht oder in verschiedenen Formen der Vermittlung zwischen Firmen, Institutionen oder Behörden einerseits und Einzelpersonen oder Bürgerinitiativen ebenso Anwendung wie als Wirtschaftsmediation oder im Arbeitsrecht.

Koder Christoph


zurück